kaum schaut man weg – funktioniert es…
Das war ein hin und her nach meinem Geschmack gestern:
Ausssage1 : Short im Euro bis 1.1354 – wenn wir unter 1.1368 fallen.
das war eine Punktlandung
Aussage 2:  Unten an der 1.1354 LONG Einstiege suchen die eventuell bis 1.1440 laufen können. Aber an der 1.1368 wieder aufpassen und BE gehen.
Punktlandung Nr 2 : Die Runde hat er sogar zweimal gemacht.
Aussage 3: Der Dax Mein Sorgenkind – der testet noch die 11.001 so wie es aussieht. Das ist für mich die Schlüsselmarke, die halten sollte, wenn die Stopps dadrunter geholt sind.

Aber da ist nur ein Versuch angedacht zu kaufen.
Wenn er dann nicht hoch will, bleibe ich an der Seitenlinie

Punktlandung Nr 3!  Das war ein Tag nach meinem Geschmack!
Wenn unsere Politiker genauso sauber arbeiten würden, dann hätten wir viele Probleme weniger in unserem schönen verschneiten Land.

Was kommt heute? Etwas Ruhe bei mir nach so einem guten Tag!
Euro:
Der Ausbruch nach oben ist noch nicht endgültig geschafft, aber er gibt sich Mühe.
Anläufe kann er heute bis 1.1372 nehmen oder max bis 1.1362, um einen Ausbruchversuch zu unternehmen.
Diese Marke nutze ich um erneut zu kaufen – mehr nicht!

Dax: der hat irgendetwas angestellt, oder warum hat man ihn eingesperrt zwischen 11.000 und 11.140
Ein Ausflug darüber schien gestern sehr wahrscheinlich – ging aber in die Hose.
Positionen von 11.000 ca. kommend wurden bei 11.050 abgesichert, und dann geholt.
Das tut weh wenn man 100 Punkte weiter vorne war, aber man hat ein Wochenziel erreicht.
Heute heisst es für mich

Kaufen an der 11.015 oder
Kaufen über 11.095
absichern unter 10.970 – aufstocken über 11.150
Thorsten erklärt gleich mehr im Webinar

Guten Morgen
 
das wars für heute…
Thema im Webinar heute früh?
Short im Euro bis 1.1354 – wenn wir unter 1.1368 fallen.
Das hat er sauber gemacht – Tagesziel erreicht für die – die geshortet haben.
Unten an der 1.1354 LONG Einstiege suchen die eventuell bis 1.1440 laufen können. Aber an der 1.1368 wieder aufpassen und BE gehen.
Das Thema ist Geschichte heute.
Der Dax Mein Sorgenkind – der testet noch die 11.001 so wie es aussieht.
Das ist für mich die Schlüsselmarke, die halten sollte, wenn die Stopps dadrunter geholt sind.
Aber da ist nur ein Versuch angedacht zu kaufen.
Wenn er dann nicht hoch will, bleibe ich an der Seitenlinie
Thorsten Helbig

kaum sind wir da – läuft der Markt – geht doch

EUR USD
Gestern Short Szenario lief sehr gut – Ziel um 2 Punkte verfehlt.
Tagesziel erreicht – die neu gestartete Long Position wurde dann heute Nacht BE ausgestoppt.
Heute?
Long im EUR / USD im Bereich 1.1345 / 1.1348; meine Positionen sind grad gestartet.
Stopps 1.1339 – Ziele bei 1.1383. Aufstocken werde ich bei 1.1358

Dax – unsere Shorts von gestern rennen, und wir sind mit den Stopps auf 11.040 nachgerückt. Damit sind 3 Tagesziele mit der aufgestockten Position
abgesichert – es kann nichts mehr passieren. Ich lasse diese Positionen jetzt in Ruhe bis ca. 11.000.
Dort wird neu geprüft, vielleicht heute Nachmittag
Thorsten 08:22 Uhr