heisst einfacher Hexensabbat. Der ist nicht so schlimm – zeigt aber auch manchmal mehr Wirkung als die fette Sause einmal im Quartal.
Egal – wir lesen aus dem Chart und nicht aus der Glaskugel.
Das heisst für mich heute………………………
Dax
Ziel unten 12.305 für heute.
Unsere Positionen gestern – da muss ich ein paar Worte dazu sagen. Mein erster Stopp wurde auf 12.550 gesetzt. Nach einem Hinweis von Micha im Webinar haben wir den korrigiert über 12.560.
Warum – weil dort der 61.8 er lag. In der Regel reicht der nicht.
Ich will und kann hier nicht jede Handelstaktik auseinanderpflücken – aber wer uns etwas beobachtet der weiß dass ich den Stopps etwas Luft gebe. Je markanter die Marke – desto mehr Luft. Das ist gestern der Fall gewesen – aber nur mit einem Teil der Position. Einen Teil haben wir gegen 14:30 Uhr weg geschmissen.
Der Ablauf – die restliche Position lief weit gegen mich. Meinen Stopp hat sie um 1.8 Punkte verfehlt. Ihr könnt mir glauben – da schwitzt man schon mal. Aber mein Setup hat es nicht durcheinander gebracht. Und somit sind wir jetzt wieder volle Lotte dabei – mit einem Durchschnittseinstigespreis von 12.500. Diese Position ist abgesichert BE, und wir heben vielleicht das Zeug dazu die weit laufen zu lassen. Wie ich die heute abend behandele zum WE entscheide ich nach dem Verfall.
Soweit zur Erklärung dieser einen Position. Das kann ich nicht mit jeder Position machen, dann bin ich schreiber und kein Händler.

Dieser Blog hier ist zur Orientierung da, nicht um die gebratenen Tauben zu liefern. Deswegen verstehe ich die Kritiken nicht wenn es heisst „Wo genau hast Du Deinen Stopp liegen?“ „Warum sagst Du nicht wie Du das genau machst?“ Weil ich Euch das auch nicht frage. Ich mache mir die Arbeit und meine Gedanken…… Das solltet ihr auch tun. Ich teile nur meine Gedanken oft – aber nicht alle, dann würde der eine oder andere doch rot werden 🙂
Auf deutsch – wir liefern hier nur das Papier – den Hintern abwischen müsst ihr schon alleine.

Thorsten fast im Wochenende

Hi hi,

Danke Thomas für Deinen Kommentar – Vorschlag – Du fängst damit an 🙂 🙂 🙂
Wenn die 200k dann alle sind – kann ich ja bEscheid sagen und Du legst die nächsten  200k nachlegen. Aber Danke für den Rückenwind – manchmal ist es einfach frustrierend, wenn die Händler einfach nicht genug bekommen.
Es wird gerne mal vergessen, was man hier für 20 Euro im Monat geliefert bekommt. Manchmal zerreisst es einem den ganzen Tag – nur um am Ball zu bleiben und die Leute hier nicht alleine zu lassen. Aber das tun wir gerne – denn ich weiß wie man sich fühlt wenn man nicht mehr weiß was man richtig macht und was nicht. Da ist ein stützender Arm manchmal ganz hilfreich. Und das wollen wir sein – solange man den Arm nicht in der Kugel rausreisst.
Wie heisst es doch immer so schön?
Die Hand die mich füttert die beiße ich nicht, das hat sogar Pico begriffen.
Ich bin Händler und reise sehr viel. Da sind die Möglichkeiten halt manchmal begrenzt – auch wenn man schon fast jede Chance nutzt hier was zu schreiben. selbst mit dem Handy auf dem ….
Aber das soll die eigene Arbeit nicht ersetzen. Wenn das gewünscht wird, dann lasst es uns wissen – dann rufen wir einen Preis dafür auf und entscheiden dann ob wir es anbieten oder nicht. wenn das hier zu wenig sein sollte was wir abliefern, lasst es uns ebenfalls wissen – dann stellen wir den Service hier ein, und nutzen die frei werdende Zeit gerne anders
Thorsten (auch das muss mal sein!)

Und schon sind wir auf dem Weg zu 12.303 – diese Marke bringt uns mit 60 Daxen ca. 3 Monatsziele ein…. Also werden wir den Rest des Julis etwas entspannter angehen.
Sehr sehr schön – Danke Mario
Stopps gehen jetzt 75 Punkte in den Gewinn – besser geht es kaum
Thorsten 12:29 Uhr

So – ZIel kann jetzt sogar 12.270 sein…. damit wäre die wichtige Marke 12.300 kaputt. Dann schepperts richtig und wir kommen doch noch zu unserem Sommer Spass.
Nächste Korrektur können wir die Position dann fast verdoppeln und bleiben mit den Stopps immer noch weit im Gewinn – so etwas mag ich…… Das macht für mich als Fischkopp Lust auf Meer (mehr)

Thorsten 12:41 Uhr

Ziel 1 ist da….ada….ab jetzt kann es korrigieren.

ich ziehe stopp nach. wenn es zu brenzlig wirdwirfd steige ich mit 200 Punkten im Dax aus. 8000 Euro zum Wochenende sind genug….für den ganzen August.

in diesem Sinn schönes WE und Prost an alle die dabei sind

Thorsten 14.50 uhr

Sooo nun ist gleich Feierabend an der Börse und das WE ruft.
Das Bild ist klarer geworden.
Der Dachs dürfte jetzt nicht mehr viel über 12.300 hinaus kommen.
Mit diesem Hintergrund lasse ich einen großen Teil im Markt über das Wochenende – den Rast habe ich raus geschmissen.
Jetzt sind Ziele im 12.000 er Bereich angesagt – und das Bild ist ziemlich klar für diesen Weg, es sei denn der türkische Präsident wird am WE Katholik oder Protestant.
Also es müsste schon was extremes passieren um den Dax wieder nach oben zu bekommen.
Da die Wahrscheinlichkeit sehr gerin ist – habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen.
Wenn wir am Sonntag über 12.600 eröffnen – hat es mich böse erwischt – aber auch das wäre zu verkraften. Eher eröffnen wir im Bereich 12.300 und können aufstocken.

Schönes WE

Thorsten 21:37 Uhr