Da war er nun der Befreiungsschlag über der 10.800 / 10.850. Was kommt jetzt?
Ich weiß es nicht – aber WISSEN kann es eh keiner. Dann nehmen wir die Fakten.
Der F-Dax öffnet mit einem gehörigen Up-Gap. Das ganze Spiel bisher war / ist außerbörslich.
Wird das GAP geschlossen, und der Dax rennt weiter – ist für die Bullen alles OK und auch klar bis 11.100.
Dieser Wert wird später verfeinert – wenn es an der Reihe ist.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!
Wenn der Dax heute den Tagesschluss nicht über 10.800 hin bekommt, kann es eine schöne Falle gewesen sein.
Wir wissen es nicht – deswegen haben wir immer gesagt den Ausbruch handeln wir NICHT.
Jetzt müssen wir sehen ob wir aus der Korrektur etwas hin bekommen.
Diese Korrektur sollte erst mal bis an die Kante und das GAP schließen bis 10.800 / 10.780
Dann sehen wir weiter – wenn wir es schaffen werden wir unsere Ansätze dann hier schreiben.
Bitte keine verfrühte Euphorie….. das hat den Bullen schon oft weh getan – viel öfter als den Bären

Thorsten 08:55 Uhr

Dax – hat A = C vollzogen – jetzt sollte er sich schnell um das GAP kümmern

Thorsten 09:10 Uhr

ich mach da mal nen Plan für mich ok? weil ich heute gute Laune habe.
Da Bild und die Muster stinken nach einer S-K-S die mglich ist.
Je früher man sich darauf vorbereitet – desto weniger ist man dann überrascht wenn es passiert.

sks-vielleicht

Alles kann nichts muss!
Passt aber zum Plan das GAP zu schließen und den Ausbruch zu bestätigen.
Wenn die rechte Schulter da ist, nutze ich es für einen schort bis ca. 10.800 / 10780
Am Ziel wird dan weiter entschieden.
Start mit kleiner Position  – Stopp über dem Kopf mit 10 Punkten Luft!
Wenn die Nackenlinie entstehen sollte – und bricht wird aufgestockt und BE weiter gehandelt.
Verstanden? Bitte schön nacharbeiten…. NICHT nur NACHHANDELN!
Thorsten 10:25 Uhr

Euro am Zielbereich oben geshortet – Ziel nach unten 20 Punkte. Der ist heute echt schwierig.

Kurz vor 11 Uhr
Harami im 15 Minuten Chart im Dax – das kann unser Setup vielleicht bringen
Thorsten 10:58 Uhr

Euro Short läuft.
Stopps jetzt über die Hochs
Thorsten 11:00 Uhr

Stopps im Euro auf das Tagesziel oder in den Gewinn

erstets Ziel erreicht

SKS hat immer noch Formen – auch wenn sie einen neuen Kopf hat – manchmal wächst so etwas ja nach.
Aber nur in der Formation – bei uns Menschen leider nicht – und der Eine oder Andere könnte das bestimmt gebrauchen oder?

Hier im Bereich 10.720 kann man einen kleinen Short Versuch starten.
Stopp über 10.750 – Ziel 10.650 / 10630.
Dafür ist als TP die Limit Pullback hervorragend geeignet.
Aber Positionsgröße runter – das kann auch genauso schnell in die Hose gehen – ich gehe davon aus, dass gegen 14.00 Uhr die Amis den Bereich 10.650 als Sprungbrett nutzen könnten.
Aber immer eine Umkehr abwarten – am besten mit langen Dochten oder klare Umkehrformationen die man auch erkennt!
Stopps sind schnell nachzuziehen

Thorsten 12:35 Uhr

Stopps hinterher im Dax – auf BE minimum

Thorsten13:02 Uhr

13:19 Uhr Flagge im Dax 1 Minute – kann man eventuell zum Aufstocken benutzen

Thorsten um 13:19 Uhr

wenn der nach unten raus fällt sollte der Schub an die 10.670 gehen – dann Flagge – dann finaler Schub an die 10.640 ca.

Thorsten 13:24 Uhr

wenn man sich darauf vorbereitet!
Mein Fahrplan heute.
Ich hoffe und baue auf einen Rüpcklauf an die 10.550 + / – 20 Punkte.
In diesem Bereich werde ich Shorten! Ziele liegen bei 10.460 / 10.400 / 10.370
Ich werde OHNE TP arbeiten – denn die Chancen stehen 50 / 50 dass er da durch fällt – wenn der Impuls da ist.
Mir ist es egal wie weit die Position vorne ist! Ich werde sie max. BE absichern und laufen lassen!
Zur Information – wir haben gestern das 5 – fache Monatsergebnis eingefahren – am ersten des Monats.
Dieses Polster werde ich nutzen – was ist der Plan ?
Schaut euch den Tages Chart letztes Jahr ab Ende November an – dann weiß man worauf ich spekuliere.
Und alles was wir machen ist SPEKULIEREN nur mit überschaubaren Risiken.

dax-_2015_dezember

Soooo – nun könnt ihr Euch heute beschäftigen statt sinnlos im Chart rumzustochern!
macht Euren Plan – mit dem Wissen der NFP heute und des Referendums in Italien am WE im Rücken;
oder im Kopf :-)
10.550 minus 2.734 = ?????
dann schaut mal ein bisschen zurück welchen Plan wir haben – mehr dazu in den kommenden Tagen!
Wer Ideen hat kann diese hier gerne als Kommentar hinterlegen – aber bitte etwas Geduld – da ich alle prüfen muss bevor ich sie frei schalte!

Der Euro – Zielbereichshandel gestern – ist das gut oder ist das gut?

euro_1__dezember

Ohne Worte – im MOment funktionieren die Zielbereiche um Längen besser als euroPRO.
Das heisst nicht dass EuroPRO nicht funktioniert ABER – wer eine Kombination hin bekommt;
Zielbereiche veranlassen den Start einber Position und nach euroPRO wird aufgestockt – der ist gaaaaanz weit vorne!
In diesem Sinne viel Glück heute.
Ich bin den ganzen Tag unterwegs – also kann es hier zu Verzögerungen kommen.

Thorsten 07:30 Uhr – der frühe Fänger vögelt den Wurm oder?

Kleiner Long Versuch – jetzt 09:02 Uhr nach 5 Minuten Kerzeb Umkehr!
Ziel 10.550 – dort wieder SHORT!
Thorsten 09:07 Uhr

So war ja nun unterwegs heute – leider.
Erster Long Versuch – tat weh – Aua
Zweiter Versuch – coole Nummer
Dann geshortet – ab unter 10.500 und bis 10.550 pyamidisiert.
Das war heute der Plan – und der wurde gehandelt.
Das Ergebnis stellen wir gerne zur Verfügung – wenn es gewünscht wird – aber auf Anfrage

Thorsten wünscht viel Glück mit Italien am Sonntag – wir sind gewappnet

die Kursmuster im Dax sind aufregend und deuten ziemlich klar auf einen Bruch der verhassten 10.600 hin.
Wenn wir Bären das hin bekommen, ist der Dax dort sehr gut gedeckelt und kann seine Reise zu Hausnummer 10.350
antreten – vielleicht noch ein Feierabendbier heute an der 10.500 trinken um sich dann morgen weiter zu trollen – bis ans untere Ziel.
Diese Marke ist entscheidend für den Dezember! Geht die auch kaputt – dann geht die Rally zum Jahresende bergab.
Hält sie und die Bullen nutzen sie als Sprungbrett – gehen wir weit über 11.000
Aber das Problem wenn es da ist – unsere Shorts laufen und haben über Nacht gut gehalten.

Euro werde ich heute nicht longen!
Shorts sind grad in den Markt gegangen. Ziele heute:
1.0585 und 1.0565 – dann sehen wir weiter
Thorsten etwas unausgeschlafen 07:40 Uhr

PS: Aufzeichnung vom Anneliese Webinar und PDF dazu haben wir gestern Nacht noch hochgeladen

Stopps im Dax hinterher
Nächstes Ziel unten 10.508.
es darf nicht mehr über 10.620 gehen

eine kleine Flagge die jetzt kommen kann – sollte man zum Aufstocken benutzen.
Kanäle – trainieren trainieren trainieren!!!!

oder Dreiecke – das Gleiche
Habt ihr ja gestern gelernt.. oder?

Thorsten 09;12 Uhr

raus und direkt wieder rein – man sieht wie wichtig Stopp nachziehen ist.
Jetzt heisst es UNTER 10570 direkt weiter bis 10.5010 und dann 10450 und 10.350 die letzten beiden Marken werden noch verfeinert

TH 10:17 Uhr

soo jetzt stopps hinterher auf 10.560.

mehr dazu am Abend

16.43 Thorsten von unterwegs an der roten Ampel :-)

läuft oder?
wer gestern im Analyse webinar aufgepasst hat – der hat sich heute die Taschen voll gestopft.
Morgen dürften wir – wie angekündigt weiter an die 10.430 gehen. Darunter 10.350.
Noch tiefer geht es nur noch in den Süden………………
Viel Glück allen

Unsere Performance war heute der Hammer – besser als am Montag :-)

Thorsten 20:47 Uhr