so kann es laufen:

dowpro_2017_1

Jetzt Stopps unter das Tief der Korrekturkerze 19.855
Und alles ist Chic – auf gehts – weiter geht ´s
Wer immer noch zweifelt an dowPRO – der tut mir leid :-)
Tag gerettet
Dax ebenfalls auf dem Weg nach oben Ziel 11.680 dann runter 11.630

Thorsten 16:20 Uhr

Ein gesunde 2017 aus dem Urlaub !
wie bereits berichtet haben wir den Dax angefangen in der Skype Gruppe zu shorten. Unsere Stopps liegen über 11.700.
Da wir im Urlaub nur wenig handeln – sagte diese Position uns am meisten zu.
Jetzt eine Idee für alles die noch nicht gehandelt haben oder nocht dabei sind.
Wir haben eine schöne  S  K  S – die jetzt an der Nackenlinie engekommen ist.
Das rechtfertig neue Einstiege wenn der Bruch bestätigt wird.
Berechtigt uns den Stopp auf 10.630 zu legen (damit noch 30 Punkte im Risiko)
Und das Ziel heisst erst einmal 11.416. Dort muss sih zeigen ob es nur diese Formation ist oder wir in eine längere Korrektur bis 10.800 übergehen.
Als Entry eine größere Korrektur zu handeln ist diese Position ideal.
Aber die Regelwerke einer S K S beachten! Das ist manchmal schwer.
Wenn es die Zeit zulässt werde ich hier ab und zu mal was auf dem Smartphon dazu schreiben.
Thorsten 04.01.2017

 

Stopp im Dax geht BE knapp über 11.600.
Thorsten 06.06.14:20 Uhr

Euro Short – Stopp 1.0630 – Ziel unter 1.000

Euro Short
Stopp BE + 10 Pipps um 14:58

euro Short von 1.0459 bis minimum 1.0414, darunter dann 1.0389 und 1.0382 dann weiter 1.0330
über 1.05 ist das Szenario nicht mehr gültig.
Den Dachs wecken wir mal nicht – der schläft so schön.
Wenn er man nicht zu tief schläft und dann runter fällt – im Schlaf – kann passieren.

Ich verabscheue mich in den Urlaub bis 16.01.2017.
Vielleicht schreibe ich ja mal eine Position vom Strand :-)
Allen einen guten Rutsch, und ein gesundes erfolgreiches 2017
Ich hoffe wir treffen uns hier zahlreich wieder im kommenden Jahr?

Thorsten und Team sagt DANKE und Tschüss

unser Euro ist momentan etwas unentschlossen – har er wohl beim Dachs abgeschaut.
Setup heute – obwohl es vor Weihnachten nicht soo einfach ist. Das Volumen fehlt.
Ich suche weitere Short Einstiege im Bereich 1.0450 bis 1.0460
Das ist Handel nach unseren Zielbereichen. Diese Positionen werden dann weiter aufgestockt – aber dann nach euroPRO
Ziel für dieses Jahr immer noch Parität

Der Dachs sollte sehen hier oben im Bereich 11.460 – bis 11.500 ein Spannentop zu bilden – danach sieht es aus.
Wenn dieser Deckel mit deinem kurzen Fehlausbruch bis 10.600 (+ / – 25 Punkte) beenden sollte, sind die Korrekturen endlich da, die fällig sind.
Lauf der Korrektur bis 10.800 dort wartet eine harte Nuss.
Dem Dachs macht das fehlende Volumen viel mehr zu schaffen, was den Handel diese Tage nicht einfach macht.
Aber wie bleiben dran.
Dachs nur mittelfristig – Euro wie immer scalpen mit System!
Einstiege mit kleinem Risiko – und dann schnell aufstocken
In diesem Sinn – nicht so viel Stress – die letzten Geschenke müssen ja auch noch verarbeitet werden

Thorsten 23.12. 08:26 Uhr